• nicole

Schönheitstipps für den Monat September Der Apfel...

Updated: Sep 11, 2017


Ein Apfel hat viele gute Inhaltstoffe (wie z.B. die Vitamine C, E, B1, B2, B6, Carotin, und die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Phosphor) die auch dem Wohlbefinden deiner Haut dienlich sein können.

Für die , die zu Hause gerne ein wenig experimentieren und sich mit natürlichen Mitteln und Zutaten pflegen wollen, hier ein Rezept für eine:


#Apfelmaske mit Ei

Nimm dir einen Apfel und raspel ihn sehr fein (ob du ihn vorher schälst, ist dir überlassen), mische dann ein Eiklar darunter, trage die Maske auf und lasse sie zehn Minuten einziehen.

Das Ganze wirkt straffend und reinigend auf die Haut und die enthaltene Gerbsäure kann Vieren und Bakterien verringern.


Wenn du dich dazu in ein herrlich entspannendes Bad legen möchtest, dann gib dem #Badewasser etwas naturtrüben Apfelsaft , eine Messerspitze Zimt und etwa eine viertel Tasse Honig hinzu.

Zimt enthält Antioxidantien die der Hautalterung entgegenwirken und die Haut straff und elastisch halten. Zimt ist auch bei fettiger und Mischhaut sinnvoll und hilft die Poren zu verkleinern. Zudem fördert Zimt u.a. den Stoffwechsel.

Der Honig ist einer irritierten Haut sehr dienlich, da er u.a. entzündungshemmend und antiakteriell wirkt.


#Apfelessig soll übrigens ein guter Helfer bei Alterswarzen und kleinen Fibromen sein, diesen immer wieder auf die besagten Stellen auftragen (täglich) und mit einem Pflaster oder ähnlichem abdecken bis sie verschwunden sind.

Ausprobiert habe ich es selbst noch nicht, aber vielleicht hat der ein oder andere Leser schon Erfahrungen damit genacht und mag sie hier teilen.



Wer den Apfel lieber isst ...guten Appetit!!!


KOSMETIK & MASSAGEN

Nicole Kinzinger

Saarburger Str. 35

D-54329 Konz-Könen

Tel.: 

Mobil: 

+49 (0) 6501 999 349

+49 (0) 1520 190 3057